diakonis Logo

In Verhandlungen mit den Krankenkassen wurde dem Stationären Hospiz mehr Personal bewilligt:

Sie wollen Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in der Pflege und Begleitung unserer 7 Hospizgäste einsetzen? Dann freut das Team des Stationären Hospizes in Detmold sich auf Unterstützung durch

 

Pflegefachkräfte (w/m)

zum 01.02.2018 oder später.

 

Sie sind eine ausgebildete Pflegefachkraft mit Berufserfahrung und haben vielleicht auch schon Erfahrungen im Bereich der palliativen Pflege sammeln können. Ihnen liegt die individuelle Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen besonders am Herzen. Eine Weiterbildung Palliative Care bedeutet eine weitere gute Grundlage, ist aber keine Voraussetzung. Sie besitzen eine ausgeprägte Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation sowie Geduld und Ausgegli­chenheit im Umgang mit unseren Gästen.

In unserem Hospiz erhalten Sie eine intensive Einarbeitung in diesen besonderen Arbeitsbereich. Den Aufwand an Dokumentation halten wir bewusst gering, ohne auf die notwendige Qualität zu verzichten. Eine  Weiterbildung in Palliative Care wird von diakonis unterstützt und gefördert.

Haben Sie Interesse?



Ansprechpartner:
Rosemarie Behrendt-Hecker, Fachbereichsleitung Pflege
diakonis - Stiftung Diakonissenhaus

Sofienstr. 51

32756 Detmold

Telefon 05231/762 - 123
rosemarie.behrendt-hecker@diakonis.de